Lehre ohne Kopfschmerzen: Entspannter lehren dank guter Planung

Hochschuldozierende haben meistens wenig Zeit, um ihre Lehre zu planen und durchzuführen. Wie kann es ihnen trotzdem gelingen, die Studierenden zu motivieren, das studentische Lernen zu unterstützen, und fair zu prüfen?

Eine praxistaugliche Antwort finden Sie in unserem neuen Leitfaden zur Lehrplanung:

“Lehre ohne Kopfschmerzen: Entspannter lehren dank guter Planung”

Verfügbar als Taschenbuch und als E-Book

 
 
 
 
Cover_Semesterplanung
Bach, N., & Hanke, U. (2020). Lehre ohne Kopfschmerzen: Entspannter lehren dank guter Planung. Bad Krozingen: Ulrike Hanke.

Das Geheimrezept für entspannte Lehre ist gute Planung.

Denn wenn Sie Ihrer Lehrveranstaltung im Voraus einen roten Faden geben, …

… wird Ihre Lehre motivierender;

… wird Ihre Prüfung fairer;

… kostet Ihre Lehrtätigkeit insgesamt weniger Zeit;

… fällt Ihnen die Durchführung im Laufe des Semesters leichter.

“Lehre ohne Kopfschmerzen” stellt deshalb ein Schritt-für-Schritt-Vorgehen für eine systematische, effiziente Lehrplanung dar. Das Buch enthält zahlreiche Checklisten und praktische Tools, die Sie direkt auf Ihre aktuelle Planung anwenden können. Ebenso finden Sie hier Tipps für die Gestaltung des Syllabus, für die Wahl der Lehrmethoden und die Planung von einzelnen Lehreinheiten. So können Sie innerhalb kurzer Zeit einen Planungsentwurf erstellen, der die Basis für eine entspannte, motivierende und lernförderliche Lehrveranstaltung schafft.

 
 
 
Inhalte
  • Wann lohnt sich Semesterplanung?
  • Das Geheimnis einer guten Planung
  • Voraussetzungen analysieren
  • Learning Outcomes formulieren
  • Leistungsnachweis entwerfen
  • Semesterstrategie wählen
  • Den Syllabus schreiben
  • Einheiten planen

Das E-Book hat knapp 100 Seiten und enthält viele praktische Checklisten und Vorlagen, die Sie über den enthaltenen Link auch zum Selbst-Ausfüllen herunterladen können.

Für einen genaueren Einblick in die Inhalte des eBooks können Sie auch hier einen Auszug herunterladen.

 
Loading