Über Nina Bach

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Nina Bach, 29 Blog Beiträge geschrieben.

So schaffen Sie eine Verbindung zu Ihren Studierenden in der Online-Lehre

Im virtuellen Raum scheint es so kalt und unpersönlich – denn man kriegt kaum etwas von den Studierenden mit. Aber Dozierende können ein paar einfache Dinge tun, um eine bessere, menschlichere Gruppendynamik im Online-Kurs zu erzeugen.

Von |2021-01-11T16:41:16+01:0028. April 2020|Online-Lehre & Digitale Medien|0 Kommentare

Spontaner Onlinekurs mit Studierenden – ein Erfolgsbericht

In meinem Beitrag zur agilen Blogparade #3weeks2learn möchte ich kurz erzählen, wie ich einen Workshoptag mit Studierenden spontan in einen Online-Kurs verwandelte. Denn in dieser Blogparade werden Erfahrungen mit der digitalen Bildung zu Coronazeiten gesammelt.

Von |2021-07-28T11:23:08+02:0010. April 2020|Online-Lehre & Digitale Medien|2 Kommentare

Checkliste: Virtuelle Präsenzlehre

Die Durchführung virtueller Präsenzlehre ist in der Umstellung auf Online-Lehre für viele Kolleg*innen die größte Herausforderung. Wir haben also eine Checkliste erstellt, die Sie dabei unterstützt, Ihren virtuellen Präsenzunterricht vorzubereiten und durchzuführen.

Von |2020-03-18T09:40:36+01:0018. März 2020|Online-Lehre & Digitale Medien|1 Kommentar

“Es war mir ein Bedürfnis, Lehrenden das Lehren zu erleichtern”

Falls Sie sich fragen, wer hinter hochschuldidaktik-online steckt, dann sind Sie hier richtig. In diesem Interview unterhalten wir uns über Ulrikes Einstellungen und Werte als Dozentin in der Hochschul- und Bibliotheksdidaktik, ihre Pläne für die nächsten Jahre und die Besonderheiten, die die Mischung zweier Zielgruppen mit sich bringt.

Von |2019-12-17T09:37:24+01:0017. Dezember 2019|Hochschuldidaktik allgemein|1 Kommentar

Zeitgemäßes Lernen: Wie Sie mit Ihrer Zeit (und der der Lernenden) achtsam umgehen können

Ein Blick auf die eigene Uhr lohnt sich für Lehrende und Lernende - denn nur, wer bewusst mit der eigenen Zeit umgeht, kann in Balance leben und für die eigenen Bedürfnisse sorgen, effiziente Methoden wählen und wichtige persönliche Ziele und Werte verfolgen.

Nach oben